Schweißtechnische Verarbeitung von CrNi-Stählen

Teilnehmer

Schweißtechnisches Personal.

Inhalte

Durch die Vermittlung von Grundlagen der schweißtechnischen Verarbeitung von CrNi-Stählen soll der Einstieg in diese durch vielfältige Besonderheiten gekennzeichneten Stähle erleichtert werden. Darüber hinaus sollen aber auch Kenntnisse über Cr-Stähle mit ferritischem, semiferritischem und martensitischem Gefüge vermittelt werden.

Besondere Schwerpunkte des Seminars sind:

- Werkstoff und Schweißeigenschaften

- Auswahl der Stähle in Abhängigkeit vom Einsatzfall

- Auswahl der Schweiß- und Schneidverfahren

- Auswahl von Zusatzwerkstoffen und Schweißhilfsstoffen

- Schweißverbindungen zwischen CrNi-Stählen und nicht chemisch beständigen Stählen

- Oberflächenbehandlungen

- Praktische Vorführungen

Termine

10.04.2019 Rostock 560,00 €
Zur Anmeldung
25.09.2019 Rostock 560,00 €
Zur Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Stefan Striebing
Telefon  +49 381 660 982 60
Fax  +49 381 660 982 99
E-Mail  striebing(at)slv-rostock.de

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Mecklenburg-Vorpommern