Laufende Projekte

ProMat: Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Propellerwerkstoffen durch Optimierung von Gussformgestaltung und Abkühlverhalten

(FK: TBI-V-1-200-VBW-069)

Hauptaugenmerk des Projekts ProMat liegt auf der Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Propellerwerkstoffen durch die Optimierung der Gussformgestaltung und des Abkühlverhaltens. Ziel ist die Weiterentwicklung des Produktportfolios hinzu Propellern mit komplexen Flügelgeometrien und höchsten Anforderungen unter Berücksichtigung der Effizienz. Weiterlesen...

BatKon: Batteriekonditionierer

(FK: TBI-V-1-182-VBW-063)

Die kürzlich durch die Regierung forcierte Förderung der Elektromobilität wird voraussichtlich eine steigende Nachfrage in diesem Bereich erzeugen – insbesondere dann, wenn die Reichweite elektrischer und hybrider Antriebe gesteigert werden kann. Einen wichtigen Beitrag hierzu kann die thermische Konditionierung der Batterie darstellen, da die elektrische Kapazität bzw. die Energiedichte stark temperaturabhängig sind. Weiterlesen...

LPA - Superalloy: Entwicklung einer Technologie zur artähnlichen Regeneration von hochtemperaturbeständigen Nickelbasislegierungen für Gas- und Dampfturbinen

(FK: TBI-V-1-144-VBW-051)

Bei der Laserreparatur von ausscheidungsgehärteten Nickel-Basislegierungen ist die Gefahr der Rissbildung durch den Schweißprozess ein signifikantes Problem. Um dieses Problem zu umgehen, werden aktuell duktile Schweißzusatzwerkstoffe eingesetzt, die das Schweißen der Schaufeln mittels Laser ermöglichen. Jedoch weisen diese Schweißzusatzwerkstoffe nicht dieselben metallurgischen Eigenschaften auf wie der Grundwerkstoff. Weiterlesen...

Gefördert durch:

Europäischer Fond für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union und Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Aktuelle Arbeitsfelder der SLV Mecklenburg-Vorpommern